202N10904 Gedenken - aber wie? Gedenkorte im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Beginn Di., 27.10.2020, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Gebührenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anne-Marie Stark

Wussten Sie, dass unweit des Bahnhofs eine Synagoge stand? Oder dass die kleine Insel im Tollensesee vor eingen Jahrzehnten gar nicht so klein war, sondern von dort aus Torpedoversuche gestartet wurden? Es im Nemerower Holz und in der Ihlenfeldervorstadt zwei Konzentrationslager gab und ihre Überreste noch zu sehen sind?
In Neubrandenburg und Umgebung können viele Gedenkorte aus der Regionalgeschichte der letzten 100 Jahre entdeckt werden. Welche Gedenkorte sind das und wie sehen sie aus? Was erzählen sie über unsere Region und wie können wir sie uns erschließen? In diesem Workshop, der vom Projekt Zeitlupe der RAA M-V durchgeführt wird, wird Erinnerungskultur im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte anhand einiger Beispiele vorgestellt und zum Austausch darüber eingeladen.




Kursort

Zi. 203

Bienenweg 1
17033 Neubrandenburg

Termine

Datum
27.10.2020
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Bienenweg 1, Geschäftsstelle Neubrandenburg; Volkshochschule; Zi. 203