/ Wolf Leichsenring

Portrait

"Die Welt ist ein Buch. Und wer zu Hause bleibt, liest nur eine Seite darin" (Augustinus, 354-430 AD).

Wohnmobilisten seit nunmehr 30 Jahren - und somit völlig "hoteluntauglich" - blättern Gabriele und Wolfgang Leichsenring stetig im "Buch der Erde". Sie reisen überall dorthin, wohin das Wohnmobil sie trägt. Dabei scheuen sie nicht davor zurück, ihr WoMo auch einmal für eine längere Schiffahrt verladen zu lassen. Seitdem sie ihren früheren beruflichen Pfaden (Lehrtätigkeit) den Rücken gekehrt haben, stehen für beide Langzeitreisen in fernere Ecken unseres Erdballs auf dem Programm. Mit der Zeit würden sicherlich viele der gewonnenen Impressionen im Nebel der Erinnerung verblassen oder gar gänzlich verschwinden. Um dem vorzubeugen, werden Berge von Fotos geschossen und regelmäßig Reiseberichte geschrieben.
Anfragen von Zeitungsverlagen ließen und lassen sie "live von unterwegs" berichten. Blogs - sowohl auf der eigenen Webseite (http://ga-wo.leichsenring.net/reisen/) wie auch schwerpunktmäßig für den Reisebuchverlag "traveldiary" (Hamburg) ergänzen das Programm.
Als gefragte Dozenten berichten Gabriele und Wolf Leichsenring in Form von Diavorträgen über ihre Reisen, wobei die Zuhörerschaft sich entweder den eigenen Erinnerungen hingibt, auch einmal neue Pläne zu schmieden, ihren Wissensdurst stillen oder sich einfach in Träumereien fallen lassen kann.
Bewährt hat sich die Arbeitsteilung der Globetrotter: Mit ausgeprägtem, motivsicheren Blick bannt Gabriele Leichsenring das Gesehene und Erlebte in ihre Kameras, während die Texte und Kommentare aus der Feder Wolf Leichsenrings stammen...
Und so arbeiten sich diese neugierigen, vom Fernweh heimgesuchten Weltenbummler durch das dicke Buch des Globus'

Beruf: Reisejournalist


Zur Zeit keine Kurse vorhanden.



Zurück zur Übersicht