Arbeit-Beruf / Kursdetails

202M50804 Kinderschutz/Kindeswohlgefährdung Weiterbildungsangebot für Tagespflegepersonen und Erzieher*innen

Beginn Sa., 15.08.2020, 09:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 32,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sybille Ziems

Theorie und Praxis des Kinderschutzes und der Kindeswohlgefährdung gemäß §§ 8 a ff SBG VIII in Verbindung mit § 6 Abs. 2 Satz 1 und § 9 a KiföG MV sind Inhalt dieser Fortbildung. Sie richtet sich an Erzieher*innen und Kindertagespflegepersonen und behandelt folgende Schwerpunkte:
- Anzeichen von Kindeswohlgefährdung wie Vernachlässigung, Misshandlung, sexueller Missbrauch und andere Wohlgefährdung
- Handlungsstrategien bei Auffälligkeiten (dokumentieren, beobachten, werten, nutzen von Hilfsangeboten, Meldeverfahren)
- Präventive Maßnahmen in der Kindertagespflege zur Sicherung des Kindeswohls (Konzeption, Inhalte im Betreuungsvertrag, qualitative Ansprüche an die tägliche Arbeit, Zusammenarbeit mit Sorgeberechtigten, Elterngespräche, Zusammenarbeit Jugendamt)
- Fallbesprechung (Anzeige für mögliche kindeswohlgefährdende Momente/Situationen und Handlungsschritte)
- Beitrag der Kindertagespflege zum Kinderschutz
Sie sind herzlich eingeladen, mit Ihren Erfahrungen und Fragen im Gespräch zu sein und neues Wissen sowie Empfehlungen und Anregungen für Ihre praktische Arbeit mitzunehmen.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Kita Bummi Woldegk

Burgwall 17
17348 Woldegk

Termine

Datum
15.08.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:30 Uhr
Ort
Burgwall 17, Kita Bummi Woldegk