Die Digitalisierung ist seit langem in unserem Alltag angekommen und sie ist und bleibt ein wichtiges Thema auch der Weiterbildung. Dem trägt auch die Volkshochschule Mecklenburgische Seenplatte Rechnung. Kurse zum Umgang mit dem Laptop oder Smartphone oder z.B. zum Office-Paket bieten wir an allen Standorten. An fast allen Standorten verfügen wir über WLAN und über eine umfangreiche technische Infrastruktur, die vom Tablet zum Flatscreen reicht. Nicht zuletzt ist die VHS MSE in der vhs.cloud präsent, die allen Kursleitenden und ihren Teilnehmer*innen umfangreiche Möglichkeiten für die kursinterne Kommunikation und das digital unterstützte Lernen.

Die vhs.cloud ist die gemeinsame digitale Lern- und Arbeitsumgebung für die Volkshochschulen in Deutschland. Vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) als Herzstück des Projekts „Erweiterte Lernwelten“ entwickelt, bietet die vhs.cloud Raum und Funktionen für die gesamte Volkshochschulwelt: Volkshochschulmitarbeitende, Kursteilnehmende sowie Kursleiterinnen und Kursleiter. Mit der vhs.cloud erhalten alle Volkshochschulen erstmals eine eigene digitale Umgebung. Innerhalb dieses geschützten Online-Arbeitsbereichs können Sie neue Formen des Lehrens und Lernens realisieren – ganz ihren Bedürfnissen entsprechend

Informationen zum DVV-Projekt "Erweiterte Lernwelten"

Fortbildungen für Kursleitende zum Thema Digitale Medien bietet Ihnen die Volkshochschule im Herbst. Alle Veranstaltungen finden in Neubrandenburg, Bienenweg 1, statt. Weitere Informationen finden Sie hier.